Methoden

  • Familienskulptur
    Hier werden die Familienmitglieder und ihre Beziehungen zueinander von einem der Teilnehmer so im Raum aufgestellt, wie er ihre Positionen zueinander wahrnimmt. 

     

  • Aufstellungen
    In systemischen Aufstellungen werden die komplexen Beziehungsgefüge, gegenseitigen Abhängigkeiten und Dynamiken in Systemen sichtbar und körperlich sowie emotional erfahrbar gemacht. Dies kann mit Stelen oder mit einem Familienbrett gemacht werden. 

     

  • Genogramm
    Beziehungen zwischen den einzelnen Familienmitgliedern oder auch mit Personen außerhalb der Familie werden wie auf einer Landkarte festgehalten.

CLAUDIA SPRYSCH

Systemische Therapeutin
 

DGSF Logo transparent.png